Referenzen

Strukturierer aus Leidenschaft

Wenn ein Produkt neu eingeführt wird, ist das ein umfangreiches Projekt. Handelt es sich dabei um ein digitales Produkt, wird der Sachverhalt noch komplexer. Die verschiedenen Teilbereiche Technik, Softwareentwicklung, Produkt und Prozesse, Strategie, Vermarktung und Recht müssen unter einen Hut gebracht werden. Dazu kommen oft noch politische Gemengelagen und unterschiedliche Interessen der verschiedenen Parteien. Eine explosive Mischung. Da ist es gut, wenn man einen neutralen Außenstehenden mit an Bord hat, der den Überblick behält und Struktur und Leitplanken in das gesamte Unterfangen bringt.

Und genau diese Rolle haben wir für einen unserer Kunden übernommen. Tatkräftig unterstützen wir die Einführung und Weiterentwicklung eines digitalen Produktes. Während die Projektbeteiligten sich ganz auf die fachlichen Ausarbeitungen und Diskussionen konzentrieren können, sorgen wir dafür, dass Deadlines eingehalten, offene Punkte abgearbeitet, Ergebnisse festgehalten werden und noch vieles mehr. Dabei schalten wir unseren Kopf nicht aus. Denn nach 3 Jahren im Projekt kennen wir uns in der Thematik aus. Wir denken mit und können oftmals einen neuen Blickwinkel eröffnen, da wir in der fachlichen Ebene nicht so stark verankert sind.

Mit der Neueinführung eines Produktes ist es nicht getan. Es folgen Weiterentwicklungen und Optimierungen, die ebenso begleitet und strukturiert werden müssen. Deswegen freuen wir uns auf die weitere Projektarbeit und spannende neue Entwicklungen.

Sie stecken auch gerade in einem Digitalisierungsprojekt oder wollen ein neues Produkt einführen? Wir unterstützen Sie und nehmen Ihnen gerne die strukturierenden oder täglichen Aufgaben ab, damit Sie den Kopf frei haben für neue Strategien.

Melden Sie sich gern bei uns: 030 817 98 890 oder mail@ghostoffice-berlin.de